Online Casino mit Google Pay bezahlen – Übersicht und Vergleich

Kann ich im Online Casino mit Google Pay bezahlen? Sie können Google Pay nicht nur zum Einkaufen im Play Store verwenden, sondern auch zum Bezahlen in einem Online-Casino. Mit Google Play können Sie Einzahlungen vornehmen, Ihr Konto auffüllen und Geld abheben. Sie müssen keine separaten Zahlungsinformationen wie lange Ziffernfolgen oder Ähnliches mehr ausfüllen, wenn Sie mit Ihrer Zahlungsmethode einen Einkauf tätigen möchten.

1

Lucky Dreams Lucky Dreams
5.0/5.0
Übersicht

Bis zu 1.000 CHF/€ + 100 FS

1700+

  • LIVESPINS
  • Turniere
  • Crypto Lottery

2

Spin Samurai Spin Samurai
4.7/5.0
Übersicht

Mehr als 800€ + 75 FS

1350+

  • 20€ bonus min. deposit
  • Kryptowährung
  • Weihnacht geschenk-kalender

3

Rolling Slots Rolling Slots
4.7/5.0
Übersicht

250% bis zu €700 + 200 FS

1550+

  • VPN-freundlich
  • VIP Club
  • Turniere

4

Need for Spin Need for Spin
4.5/5.0
Übersicht

350% bis zu €1000 + 400 FS

8000+

  • Weihnachtsspiele
  • Krypto
  • Live

Sie möchten Google Pay für Online-Glücksspiele nutzen? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihr Konto einrichten können und geben Ihnen einen Überblick über einige der besten Websites, die Google Pay als Zahlungsmethode akzeptieren.

Inhaltsverzeichnis

Was ist das Google Pay-Zahlungssystem

Google Pay ist ein Zahlungsdienstleister, der Google Pay verwendet, das oft auch G Pay genannt wird. Seit 2017 wird Google Pay in vielen Bereichen genutzt und angewendet. Online-Casinos und Online-Glücksspiele sind zwei weitere Beispiele für diese Nutzung.

Sie können Ihrem Google Pay-Konto Geld hinzufügen, indem Sie auf das Pluszeichen unten auf dem Bildschirm tippen. Es ist auch möglich, Kontakte, Bank- und Prepaid-Karten in ihrem Google Pay-Konto zu speichern. Um diese Möglichkeit zu nutzen, müssen Sie ein Google-Konto haben. Sie können Daten erst speichern, nachdem Sie ein Konto bei Google Pay erstellt haben. Erst dann können Sie Google Pay für Transaktionen nutzen.

Google Pay ist ein Dienst, mit dem Sie schnell und einfach Zahlungen vornehmen können, sowohl online als auch in Geschäften. Sie können Google Pay für verschiedene Arten von Zahlungen verwenden, z. B. für Tickets oder andere Arten von Fahrkarten.

Welche Casinos akzeptieren Google Pay?

Hier erfahren Sie, in welchem Online-Casino Sie mit Google Pay bezahlen können, wie die Einzahlung funktioniert und wie Sie sie generell einrichten. Jetzt können Sie Google Pay als Zahlungsmethode in dem von Ihnen gewählten Online-Casino einfach und schnell nutzen. Wenn Sie noch kein Konto haben, sagen wir Ihnen auch, wie Sie eines erstellen und welche Zahlungsmethoden Sie verwenden können.

Sie können Google Pay nicht in jedem Online-Casino verwenden. Daher ist es wichtig, dass Sie sich über Casinos informieren, die diese Zahlungsmethode akzeptieren, bevor Sie mit dem Spielen beginnen. Um Ihnen Zeit zu sparen, haben wir unten eine Liste der besten Online-Casinos zusammengestellt, in denen Sie Google Pay verwenden können.

Wir haben alle Casinos getestet und sie erfüllen nicht nur unsere hohen Sicherheitsstandards, sondern sind auch in Europa lizenziert. Auf diese Weise können Sie sicher und einfach von der Schweiz aus spielen. Darüber hinaus unterstützen die Betreiber auch andere Zahlungsmethoden, wenn Sie Google Pay nicht verwenden möchten.

Wenn Sie noch unschlüssig sind, welches Casino Sie wählen sollen, empfehlen wir Ihnen, sich den Willkommensbonus und andere Anreize anzusehen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können. Ausserdem sollten Sie sich vergewissern, dass die Spiele, die Sie mögen, im Casino verfügbar sind.

Informieren Sie sich auch über die angebotenen Spiele. Wenn Sie zum Beispiel Live-Spiele spielen wollen, muss das Casino auch ein eigenes Live-Casino haben; das ist nicht bei jedem Anbieter der Fall.

So verwenden Sie das Google Pay Zahlungssystem in einem Online-Casino

Einzahlungen werden auf verschiedene Arten akzeptiert. Kreditkarten wie Mastercard und VISA sind beliebte Zahlungsoptionen, aber auch Anbieter wie Trustly, Paysafecard und eWallets wie Neteller und Skrill.

Bei weniger verbreiteten Zahlungsoptionen müssen Sie dagegen möglicherweise zunächst einige Nachforschungen anstellen, um einen Anbieter zu finden. Sobald Sie einen passenden Anbieter gefunden haben, wird die Einzahlung wie gewohnt bearbeitet.

Sie müssen zunächst ein Google Pay-Konto einrichten, bevor Sie Google Pay für eine Casino-Einzahlung nutzen können. Im Prinzip ist das ganz einfach. Melden Sie sich bei dem Zahlungsdienst an und geben Sie Ihre Kreditkarten- oder Kontoinformationen ein. Sie können auch mit PayPal bezahlen. Dies bedeutet, dass Ihnen eine breite Palette von Möglichkeiten zur Verfügung steht.

Sie können im ersten Casino mit Google Pay bezahlen, sobald Sie Ihr Konto eingerichtet haben. Dies funktioniert sehr einfach und schnell und erfordert nur fünf Schritte!

Hier sind fünf einfache Schritte, um mit Google Pay in Ihrem Lieblings-Online-Casino einzuzahlen:

  • Wählen Sie den richtigen Anbieter
  • Erstellen Sie Ihr eigenes Konto und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
  • Wählen Sie eine Zahlungsmethode für die erste Einzahlung
  • Loggen Sie sich in Ihr Konto ein und geben Sie den gewünschten Betrag ein
  • Das war’s: Der Kredit ist sofort verfügbar

Mit Ihrer Einzahlung können Sie nun im Casino mit Google Pay bezahlen und sich Geld auf Ihr Konto auszahlen lassen, sobald es verfügbar ist.

Richten Sie Ihr Google Pay-Konto ein, bevor Sie mit der Einzahlung beginnen

Der Zahlungsdienst ist einfach einzurichten – Sie brauchen nur eine E-Mail-Adresse. Diese kann von Google oder einem anderen Anbieter sein, beides funktioniert gut.

Über diesen Link können Sie Ihr Konto einrichten und eine Zahlungsmethode hinterlegen. Sie haben die Wahl, verschiedene Kreditkarten wie VISA, Mastercard, American Express oder PayPal zu verwenden.

Wenn Sie in einem Online-Casino oder auch mit Ihrem Smartphone oder im Internet eine kontaktlose Zahlung vornehmen, wird die dort gespeicherte Geldmethode mit dem richtigen Betrag abgebucht. Mehr gibt es nicht zu tun. Sie können also z.B. in einem Online-Casino indirekt mit PayPal bezahlen, obwohl das Casino PayPal nicht als Zahlungsoption akzeptiert.

Wie kann ich eine Einzahlung mit Google Pay in einem Online-Casino vornehmen?

Bei Google Pay Online-Casinos geht es um echtes Geld. Wenn Sie um echtes Geld spielen möchten, ist Google Pay Online der richtige Weg. Wenn Sie in einem Casino mit Google Pay einzahlen, befolgen Sie die unten stehenden Anweisungen, um Schwierigkeiten und Probleme zu vermeiden.

  1. Erstellen Sie ein Google-Konto. Ohne ein Google-Konto wird Google Pay nicht funktionieren. In diesem Fall ist es wichtig, ein Konto zu erstellen.
  2. Bei der Registrierung benötigt das System einige Ihrer persönlichen Daten, z. B. Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse. Geben Sie diese Daten im folgenden Schritt ein.
  3. Wenn sie bereits ein Konto erstellt haben, sagen Sie ihnen, dass sie die Google Pay-App herunterladen sollen. Sie ist nicht erforderlich, beschleunigt aber die Transaktionen. Ohne die App müssen sich Kunden bei jedem Online-Einkauf in ihr Google-Konto einloggen, was ziemlich zeitaufwendig sein kann.
  4. Neben ihren persönlichen Daten können sie auch die Zahlungsmethode wählen, die sie verwenden möchten.
  5. Navigieren Sie zum Einzahlungsmenü des Casinos und wählen Sie Google Pay als Ihren gewünschten Zahlungsdienst.
  6. Sie wählen dann einen Zahlungsdienst und geben den Betrag ihrer Einzahlung ein.
  7. Mit Google Pay können Sie in nur wenigen Minuten Geld auf Ihr Casino-Konto einzahlen. Es ist einfach und schnell, ohne jegliche Komplikationen. Hört sich das nicht gut an?

Kann ich meine Casino-Gewinne über Google Pay erhalten?

Mit Google Pay können Sie sehen, wie einfach es ist, Transaktionen durchzuführen. Für Online-Casino-Spieler ist es wichtig, sich der Vorteile einer schnellen Zahlungsmöglichkeit bewusst zu sein. Wir können bereits feststellen, dass die Nutzung von Google Pay als Zahlungsanbieter in einem Online-Casino ziemlich vorteilhaft ist. Aber was für die Spieler am wichtigsten ist, ist die Auszahlungssituation.

Die Schritte zum Abheben von Geld mit Google Pay sind die gleichen wie die zum Einzahlen von Geld. Befolgen Sie einfach die Anweisungen von vorhin und beachten Sie, dass Abhebungen genauso schnell erfolgen wie Einzahlungen.

Wir sind uns bewusst, dass dies ein wichtiger Faktor ist, und wir versprechen ihnen, dass sie in der Lage sein werden, Google Pay bei Casino-Auszahlungen ohne Probleme oder Schwierigkeiten zu nutzen.

Mindesteinzahlungs- und maximale Auszahlungsbeträge von Google Pay Casino

Viele Online-Casinos begrenzen den Betrag, den Spieler einzahlen und abheben können. Die Gründe dafür werden wir später in diesem Bericht erläutern. In der folgenden Tabelle finden Sie weitere Informationen zu Einzahlungen und Abhebungen.

Die Auszahlungen, die unter diesen Umständen vorgenommen werden können, sind in der Tabelle aufgeführt. Sie können beobachten, wie diese Verfahren eingesetzt werden. Werden sie auf der ganzen Welt angewandt oder nur in bestimmten Regionen oder Ländern? Am Ende der Tabelle finden Sie die Mindesteinzahlungs- und Höchstauszahlungsbeträge.

Die Optionen für die Empfänger und die Höhe der verfügbaren Beträge unterscheiden sich von einem Pay-Online-Casino zum anderen. Während ein Google Pay-Casino vielleicht mehr Geld anbietet, kann ein anderes niedrigere Beträge haben. Es hängt alles von dem jeweiligen Casino ab.

Mit welchen Gebühren und Kosten müssen die Nutzer von Google Pay rechnen?

Die Kosten und Gebühren für diese Zahlungsoption unterscheiden sich von denen anderer bekannter Technologien im Internet. Es fallen keine Gebühren an, wenn Sie mit Google Pay online bezahlen. Bei dieser Methode fallen lediglich die üblichen Kreditkartenabwicklungskosten an, da Ihre Kreditkarte beim Bezahlen ausserhalb von Internetshops mit dem Dienst verbunden ist. Die Bank und Google beteiligen sich an diesen Kosten überhaupt nicht. Google kann genutzt werden, ist aber nicht kostenlos.

Die langsame Einführung von Zahlungsdiensten wie Google Pay und Apple Pay in der Schweiz ist darauf zurückzuführen, dass Banken und Kreditkarteninstitute sich weigern, mit grossen Unternehmen zusammenzuarbeiten. In vielen anderen europäischen Ländern ist diese neue Zahlungsmethode bereits im Einsatz. In der Schweiz können wir erst seit diesem Jahr darüber sprechen.

Spezielle Boni von Google Pay Casino

Sie fragen sich vielleicht, warum Online-Casinos so gerne Bonusangebote machen, vor allem, wenn Sie neu in der Szene sind. Schliesslich erhalten Sie durch Boni im Grunde genommen kostenloses Geld und Freispiele, um Ihre Lieblingsspiele zu spielen. Es stimmt zwar, dass jeder Bonus an bestimmte Bedingungen geknüpft ist, aber wenn Sie diese Bedingungen erfüllen, können Sie am Ende echte Geldpreise gewinnen.

Sie erhalten mit ziemlicher Sicherheit einen Willkommensbonus, wenn Sie ein neues Google Pay-Konto bei einem Casino einrichten. Dabei handelt es sich häufig um einen Einzahlungsbonus, der es Spielern ermöglicht, mit mehr Geld zu spielen, als sie eingezahlt haben. Das Casino-Bonusangebot endet jedoch nicht dort, sondern bleibt während Ihrer gesamten Spielsitzung in einem Online-Casino bestehen.

Online-Casinos bieten eine Vielzahl von Boni an, um neue Mitglieder anzulocken und ihre derzeitigen Benutzer zum Spielen auf der Website zu bewegen. Einige gängige Arten von Boni sind Cashback-, Match-, Reload- und No Deposit-Bonusse. Erfahrene Online-Casinospieler suchen oft nach Einrichtungen, die Folgendes anbieten:

  • Der Einzahlungsbonus ist der beste Casino-Bonus, den Sie bekommen können, denn er gibt Ihnen einen bestimmten Prozentsatz Ihrer Ersteinzahlung als zusätzliches Geld zurück. Die Höhe des Bonus variiert je nachdem, wo Sie spielen, aber in der Regel liegt er zwischen 50 % und 100 %.
  • Bonusse ohne Einzahlung sind sehr beliebt, weil sie es Ihnen ermöglichen, in einem Online-Casino zu spielen, ohne Ihr eigenes Geld zu riskieren. Sie werden gewährt, nachdem Sie sich für ein Konto in einem Online-Casino angemeldet haben.
  • Für diejenigen, die häufig spielen und regelmässig Geld auf ihr Konto einzahlen, gibt es Treueboni, die man sich verdienen kann. Diese Vorteile können unter anderem in Form von Cashback-Angeboten oder zusätzlichen Freispielen kommen.
  • Um häufigere und grössere Einzahlungen zu fördern, wird der Cashback-Bonus angeboten.
  • Auch wenn die Anzahl der Freispiele variieren kann, sind Freispiele häufig ein «Lockmittel», um bei einem bestimmten Anbieter zu spielen.

Sie können für Casino-Spiele mit Google Pay bezahlen.

Google Pay wird inzwischen häufig für Einkäufe genutzt. Auch Informationen über Casino-Zahlungen sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Aber warum ist Google Pay für Transaktionen mit einem Online-Casino so beliebt? Was halten die Leute von diesem Ansatz? Was sind die Merkmale eines Casinos, das Google Pay annimmt? Schauen wir sie uns einzeln an.

Das Bezahlen für Online-Casinospiele mit Google Play ist einfach und wird in einem deutschen Casino ausgezahlt. Sie müssen nur mit Google Pay Geld auf Ihr Konto einzahlen, und schon kann es losgehen! Und wenn Sie sich Ihre Gewinne auszahlen lassen möchten, ist das auch ganz einfach. Das macht es zu einer grossartigen Option für alle, die ein unbegrenztes Casino-Erlebnis suchen.

Denken Sie daran, dass bei der Suche nach einem Google Pay-Casino, das für Sie geeignet ist, die Vielfalt der angebotenen Spiele eine Ihrer Hauptprioritäten sein sollte. Aber keine Sorge – in den meisten Fällen ist die Spielauswahl selbst in den besten Google Pay-Casinos gleichwertig mit denen, die andere Zahlungsmethoden verwenden. Die Casinos, die wir ausgewählt haben, bieten eine grosse Vielfalt an Spielen, die jeden Spieler begeistern werden.

  • Spielautomaten
  • Jackpot-Spiele
  • Rubellose und Bingo
  • Tischspiele wie Roulette, Blackjack und Poker
  • Sportwetten
  • Live Spiele

Die Google Pay-App für mobile Geräte ist verfügbar.

Google Pay ist ein Zahlungssystem, mit dem Sie Artikel und Dienstleistungen mit Ihrem Mobiltelefon bezahlen können. Sie können auch Ihren Computer verwenden, um für Dienstleistungen auf einigen Websites zu bezahlen. Um eine Zahlung zu autorisieren, müssen Sie spätestens jetzt die kostenlose Google Pay-Software auf Ihrem mobilen Gerät installieren. Die App ist nach dem Herunterladen schnell aus dem Google Playstore zu beziehen. Sie können Ihren Fingerabdruck verwenden oder ein Passwort einrichten, um darauf zuzugreifen.

Alternative Zahlungsmethoden

Es gibt mehrere alternative Zahlungsoptionen zu Google Pay, die in Online-Casinos verwendet werden können. Einige dieser Alternativen, wie z. B. Google Pay, sind elektronische Geldbörsen, während andere Prepaid-Karten und Gutscheine umfassen. Sie alle haben Vor- und Nachteile – aber wenn Sie Ihr Telefon nicht für Zahlungen verwenden möchten oder keine Kreditkarte haben, sind sie alle eine brauchbare Wahl.

Automatische Zahlungen und Prepaid-Karten werden in Google Pay nicht akzeptiert. Ausserdem können andere Methoden wie Western Union, virtuelle Kreditkarten, Treuhandzahlungen, Moneygram und Gesundheitssparkonten nicht verwendet werden. Es sind jedoch viele Zahlungsmöglichkeiten verfügbar:

  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
  • Neleller
  • Paysafecard
  • PayPal
  • EcoPayz
  • PostFinance
  • Twint
  • Sofort
  • Handyrechnung

Vor- und Nachteile des Google Pay Casinos

Mit Google Pay in einem Online-Casino zu bezahlen ist zweifellos ein wunderbares Privileg, vor allem für Spieler. In diesem Sinne können wir bereits feststellen, dass dieser Zahlungsdienst eine Reihe von Vorteilen bietet. Aber, wie alles andere, gibt es auch bei diesem Dienst einige Nachteile. Diese sind jedoch recht gering. Wir werden Ihnen diese Vor- und Nachteile in diesem Abschnitt vorstellen.

Vorteile:

  • Sie können ihre Einkäufe mit Google Pay einfach und bequem bezahlen. Es ist überhaupt nicht schwierig.
  • Einzahlungen sind schnell, was für Spieler fantastisch ist.
  • Durch die Nutzung des Dienstes können Sie und/oder die Spieler eine Menge Bonuspunkte und Angebote sammeln.
  • Im Bewertungsteil können Sie feststellen, dass die Kunden oder Spieler mit dem System rundum zufrieden sind.
  • Es ist sehr einfach, mit echtem Geld zu spielen.
  • Der Bezahldienst Google Pay verfügt über die immaterielle Touch-Technologie und Geldtransferfunktionen.

Nachteile:

  • Es gibt bestimmte Einzahlungs- und Abhebungslimits.
  • Nicht alle Online-Glücksspielseiten bieten Zahlungsmöglichkeiten an.
  • Leider ist dieser Zahlungsdienst nicht mit jeder Bank oder Bankkarte kompatibel.
  • Ein Nachteil von Google Pay ist, dass es nur mit bestimmten Arten von Android-Geräten funktioniert.

Wenn Sie in einem Online-Casino mit Google Pay bezahlen, müssen Sie einige Punkte beachten.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps für schnelle und sichere Ein- und Auszahlungen.

  • Melden Sie sich so bald wie möglich für ein Google Pay-Konto an, um Ein- und Auszahlungen zu beschleunigen. Möglicherweise haben Sie auch Anspruch auf Bonuspunkte, aber wir können nichts versprechen. Ein Konto zu haben, lohnt sich aber auf jeden Fall!
  • Wenn Sie einen Bonuspunkt erhalten, tun Sie alles, was nötig ist, um ihn nicht zu verlieren.
  • Eine Casino-Lizenz bedeutet, dass die Einrichtung geprüft wurde. Sie sollten in jedem der Casinos nach einer Casino-Lizenz suchen, um sicherzustellen, dass ihre Einzahlungen und Abhebungen sicher durchgeführt werden.
  • Suchen Sie nach einem Casino, das eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten anbietet. Je mehr Zahlungsmethoden ein Casino seinen Kunden anbietet, desto besser ist es für sie, Zahlungen zu tätigen.
  • Um auf Glücksspielseiten mit Google Pay spielen und bezahlen zu können, müssen Sie zunächst die App herunterladen.
  • Bevor Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen, stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Online-Casino-Profil verifiziert ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kredit- oder Debitkarte nicht bald abläuft.
  • Da Google Pay keine Abhebungen von Online-Casinos ermöglicht, empfehlen wir die Verwendung anderer E-Wallets wie Neteller oder Skrill oder Interac.
  • Bitte beachten Sie, dass Google Pay Casino ein tägliches Limit hat, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben. Wir raten Ihnen dringend, dieses Limit nicht zu überschreiten.
  • Denken Sie daran, mit Ihrem kostenlosen Bonusgeld verantwortungsbewusst zu spielen.

Fazit

Viele Standorte verlangen Google Pay als sichere und weltweit bekannte Zahlungsmethode. Es ist jedoch nicht möglich, Google Pay für Einzahlungen oder Abhebungen in Online-Casinos zu verwenden.

Google Pay ist zwar keine Option, aber es gibt mehrere andere Zahlungsmethoden, die Sie verwenden können, wie z. B. Kreditkarten von MasterCard oder Visa. Alternativ funktionieren auch E-Wallets wie Skrill und Neteller gut. Im Moment ist unklar, ob Google Pay in Zukunft wieder mit Online-Casinos funktionieren wird.

FAQ

Was ist das Google Pay-Zahlungssystem

Google Pay ist ein Zahlungsdienstleister, der Google Pay verwendet, das oft auch G Pay genannt wird. Seit 2017 wird Google Pay in vielen Bereichen genutzt und angewendet. Online-Casinos und Online-Glücksspiele sind zwei weitere Beispiele für diese Nutzung.

Sie können Ihrem Google Pay-Konto Geld hinzufügen, indem Sie auf das Pluszeichen unten auf dem Bildschirm tippen. Es ist auch möglich, Kontakte, Bank- und Prepaid-Karten in ihrem Google Pay-Konto zu speichern. Um diese Möglichkeit zu nutzen, müssen Sie ein Google-Konto haben. Sie können Daten erst speichern, nachdem Sie ein Konto bei Google Pay erstellt haben. Erst dann können Sie Google Pay für Transaktionen nutzen.

Google Pay ist ein Dienst, mit dem Sie schnell und einfach Zahlungen vornehmen können, sowohl online als auch in Geschäften. Sie können Google Pay für verschiedene Arten von Zahlungen verwenden, z. B. für Tickets oder andere Arten von Fahrkarten.

Welche Casinos akzeptieren Google Pay?

Hier erfahren Sie, in welchem Online-Casino Sie mit Google Pay bezahlen können, wie die Einzahlung funktioniert und wie Sie sie generell einrichten. Jetzt können Sie Google Pay als Zahlungsmethode in dem von Ihnen gewählten Online-Casino einfach und schnell nutzen. Wenn Sie noch kein Konto haben, sagen wir Ihnen auch, wie Sie eines erstellen und welche Zahlungsmethoden Sie verwenden können.

Sie können Google Pay nicht in jedem Online-Casino verwenden. Daher ist es wichtig, dass Sie sich über Casinos informieren, die diese Zahlungsmethode akzeptieren, bevor Sie mit dem Spielen beginnen. Um Ihnen Zeit zu sparen, haben wir unten eine Liste der besten Online-Casinos zusammengestellt, in denen Sie Google Pay verwenden können.

Wir haben alle Casinos getestet und sie erfüllen nicht nur unsere hohen Sicherheitsstandards, sondern sind auch in Europa lizenziert. Auf diese Weise können Sie sicher und einfach von der Schweiz aus spielen. Darüber hinaus unterstützen die Betreiber auch andere Zahlungsmethoden, wenn Sie Google Pay nicht verwenden möchten.

Wenn Sie noch unschlüssig sind, welches Casino Sie wählen sollen, empfehlen wir Ihnen, sich den Willkommensbonus und andere Anreize anzusehen, damit Sie eine fundierte Entscheidung treffen können. Ausserdem sollten Sie sich vergewissern, dass die Spiele, die Sie mögen, im Casino verfügbar sind.

Informieren Sie sich auch über die angebotenen Spiele. Wenn Sie zum Beispiel Live-Spiele spielen wollen, muss das Casino auch ein eigenes Live-Casino haben; das ist nicht bei jedem Anbieter der Fall.

So verwenden Sie das Google Pay Zahlungssystem in einem Online-Casino

Einzahlungen werden auf verschiedene Arten akzeptiert. Kreditkarten wie Mastercard und VISA sind beliebte Zahlungsoptionen, aber auch Anbieter wie Trustly, Paysafecard und eWallets wie Neteller und Skrill.

Bei weniger verbreiteten Zahlungsoptionen müssen Sie dagegen möglicherweise zunächst einige Nachforschungen anstellen, um einen Anbieter zu finden. Sobald Sie einen passenden Anbieter gefunden haben, wird die Einzahlung wie gewohnt bearbeitet.

Sie müssen zunächst ein Google Pay-Konto einrichten, bevor Sie Google Pay für eine Casino-Einzahlung nutzen können. Im Prinzip ist das ganz einfach. Melden Sie sich bei dem Zahlungsdienst an und geben Sie Ihre Kreditkarten- oder Kontoinformationen ein. Sie können auch mit PayPal bezahlen. Dies bedeutet, dass Ihnen eine breite Palette von Möglichkeiten zur Verfügung steht.

Sie können im ersten Casino mit Google Pay bezahlen, sobald Sie Ihr Konto eingerichtet haben. Dies funktioniert sehr einfach und schnell und erfordert nur fünf Schritte!

Hier sind fünf einfache Schritte, um mit Google Pay in Ihrem Lieblings-Online-Casino einzuzahlen:

  • Wählen Sie den richtigen Anbieter
  • Erstellen Sie Ihr eigenes Konto und bestätigen Sie Ihre E-Mail-Adresse
  • Wählen Sie eine Zahlungsmethode für die erste Einzahlung
  • Loggen Sie sich in Ihr Konto ein und geben Sie den gewünschten Betrag ein
  • Das war’s: Der Kredit ist sofort verfügbar

Mit Ihrer Einzahlung können Sie nun im Casino mit Google Pay bezahlen und sich Geld auf Ihr Konto auszahlen lassen, sobald es verfügbar ist.

Richten Sie Ihr Google Pay-Konto ein, bevor Sie mit der Einzahlung beginnen

Der Zahlungsdienst ist einfach einzurichten – Sie brauchen nur eine E-Mail-Adresse. Diese kann von Google oder einem anderen Anbieter sein, beides funktioniert gut.

Über diesen Link können Sie Ihr Konto einrichten und eine Zahlungsmethode hinterlegen. Sie haben die Wahl, verschiedene Kreditkarten wie VISA, Mastercard, American Express oder PayPal zu verwenden.

Wenn Sie in einem Online-Casino oder auch mit Ihrem Smartphone oder im Internet eine kontaktlose Zahlung vornehmen, wird die dort gespeicherte Geldmethode mit dem richtigen Betrag abgebucht. Mehr gibt es nicht zu tun. Sie können also z.B. in einem Online-Casino indirekt mit PayPal bezahlen, obwohl das Casino PayPal nicht als Zahlungsoption akzeptiert.

Wie kann ich eine Einzahlung mit Google Pay in einem Online-Casino vornehmen?

Bei Google Pay Online-Casinos geht es um echtes Geld. Wenn Sie um echtes Geld spielen möchten, ist Google Pay Online der richtige Weg. Wenn Sie in einem Casino mit Google Pay einzahlen, befolgen Sie die unten stehenden Anweisungen, um Schwierigkeiten und Probleme zu vermeiden.

  1. Erstellen Sie ein Google-Konto. Ohne ein Google-Konto wird Google Pay nicht funktionieren. In diesem Fall ist es wichtig, ein Konto zu erstellen.
  2. Bei der Registrierung benötigt das System einige Ihrer persönlichen Daten, z. B. Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse. Geben Sie diese Daten im folgenden Schritt ein.
  3. Wenn sie bereits ein Konto erstellt haben, sagen Sie ihnen, dass sie die Google Pay-App herunterladen sollen. Sie ist nicht erforderlich, beschleunigt aber die Transaktionen. Ohne die App müssen sich Kunden bei jedem Online-Einkauf in ihr Google-Konto einloggen, was ziemlich zeitaufwendig sein kann.
  4. Neben ihren persönlichen Daten können sie auch die Zahlungsmethode wählen, die sie verwenden möchten.
  5. Navigieren Sie zum Einzahlungsmenü des Casinos und wählen Sie Google Pay als Ihren gewünschten Zahlungsdienst.
  6. Sie wählen dann einen Zahlungsdienst und geben den Betrag ihrer Einzahlung ein.
  7. Mit Google Pay können Sie in nur wenigen Minuten Geld auf Ihr Casino-Konto einzahlen. Es ist einfach und schnell, ohne jegliche Komplikationen. Hört sich das nicht gut an?

Kann ich meine Casino-Gewinne über Google Pay erhalten?

Mit Google Pay können Sie sehen, wie einfach es ist, Transaktionen durchzuführen. Für Online-Casino-Spieler ist es wichtig, sich der Vorteile einer schnellen Zahlungsmöglichkeit bewusst zu sein. Wir können bereits feststellen, dass die Nutzung von Google Pay als Zahlungsanbieter in einem Online-Casino ziemlich vorteilhaft ist. Aber was für die Spieler am wichtigsten ist, ist die Auszahlungssituation.

Die Schritte zum Abheben von Geld mit Google Pay sind die gleichen wie die zum Einzahlen von Geld. Befolgen Sie einfach die Anweisungen von vorhin und beachten Sie, dass Abhebungen genauso schnell erfolgen wie Einzahlungen.

Wir sind uns bewusst, dass dies ein wichtiger Faktor ist, und wir versprechen ihnen, dass sie in der Lage sein werden, Google Pay bei Casino-Auszahlungen ohne Probleme oder Schwierigkeiten zu nutzen.

Mindesteinzahlungs- und maximale Auszahlungsbeträge von Google Pay Casino

Viele Online-Casinos begrenzen den Betrag, den Spieler einzahlen und abheben können. Die Gründe dafür werden wir später in diesem Bericht erläutern. In der folgenden Tabelle finden Sie weitere Informationen zu Einzahlungen und Abhebungen.

Die Auszahlungen, die unter diesen Umständen vorgenommen werden können, sind in der Tabelle aufgeführt. Sie können beobachten, wie diese Verfahren eingesetzt werden. Werden sie auf der ganzen Welt angewandt oder nur in bestimmten Regionen oder Ländern? Am Ende der Tabelle finden Sie die Mindesteinzahlungs- und Höchstauszahlungsbeträge.

Die Optionen für die Empfänger und die Höhe der verfügbaren Beträge unterscheiden sich von einem Pay-Online-Casino zum anderen. Während ein Google Pay-Casino vielleicht mehr Geld anbietet, kann ein anderes niedrigere Beträge haben. Es hängt alles von dem jeweiligen Casino ab.

Mit welchen Gebühren und Kosten müssen die Nutzer von Google Pay rechnen?

Die Kosten und Gebühren für diese Zahlungsoption unterscheiden sich von denen anderer bekannter Technologien im Internet. Es fallen keine Gebühren an, wenn Sie mit Google Pay online bezahlen. Bei dieser Methode fallen lediglich die üblichen Kreditkartenabwicklungskosten an, da Ihre Kreditkarte beim Bezahlen ausserhalb von Internetshops mit dem Dienst verbunden ist. Die Bank und Google beteiligen sich an diesen Kosten überhaupt nicht. Google kann genutzt werden, ist aber nicht kostenlos.

Die langsame Einführung von Zahlungsdiensten wie Google Pay und Apple Pay in der Schweiz ist darauf zurückzuführen, dass Banken und Kreditkarteninstitute sich weigern, mit grossen Unternehmen zusammenzuarbeiten. In vielen anderen europäischen Ländern ist diese neue Zahlungsmethode bereits im Einsatz. In der Schweiz können wir erst seit diesem Jahr darüber sprechen.

Spezielle Boni von Google Pay Casino

Sie fragen sich vielleicht, warum Online-Casinos so gerne Bonusangebote machen, vor allem, wenn Sie neu in der Szene sind. Schliesslich erhalten Sie durch Boni im Grunde genommen kostenloses Geld und Freispiele, um Ihre Lieblingsspiele zu spielen. Es stimmt zwar, dass jeder Bonus an bestimmte Bedingungen geknüpft ist, aber wenn Sie diese Bedingungen erfüllen, können Sie am Ende echte Geldpreise gewinnen.

Sie erhalten mit ziemlicher Sicherheit einen Willkommensbonus, wenn Sie ein neues Google Pay-Konto bei einem Casino einrichten. Dabei handelt es sich häufig um einen Einzahlungsbonus, der es Spielern ermöglicht, mit mehr Geld zu spielen, als sie eingezahlt haben. Das Casino-Bonusangebot endet jedoch nicht dort, sondern bleibt während Ihrer gesamten Spielsitzung in einem Online-Casino bestehen.

Online-Casinos bieten eine Vielzahl von Boni an, um neue Mitglieder anzulocken und ihre derzeitigen Benutzer zum Spielen auf der Website zu bewegen. Einige gängige Arten von Boni sind Cashback-, Match-, Reload- und No Deposit-Bonusse. Erfahrene Online-Casinospieler suchen oft nach Einrichtungen, die Folgendes anbieten:

  • Der Einzahlungsbonus ist der beste Casino-Bonus, den Sie bekommen können, denn er gibt Ihnen einen bestimmten Prozentsatz Ihrer Ersteinzahlung als zusätzliches Geld zurück. Die Höhe des Bonus variiert je nachdem, wo Sie spielen, aber in der Regel liegt er zwischen 50 % und 100 %.
  • Bonusse ohne Einzahlung sind sehr beliebt, weil sie es Ihnen ermöglichen, in einem Online-Casino zu spielen, ohne Ihr eigenes Geld zu riskieren. Sie werden gewährt, nachdem Sie sich für ein Konto in einem Online-Casino angemeldet haben.
  • Für diejenigen, die häufig spielen und regelmässig Geld auf ihr Konto einzahlen, gibt es Treueboni, die man sich verdienen kann. Diese Vorteile können unter anderem in Form von Cashback-Angeboten oder zusätzlichen Freispielen kommen.
  • Um häufigere und grössere Einzahlungen zu fördern, wird der Cashback-Bonus angeboten.
  • Auch wenn die Anzahl der Freispiele variieren kann, sind Freispiele häufig ein «Lockmittel», um bei einem bestimmten Anbieter zu spielen.

Sie können für Casino-Spiele mit Google Pay bezahlen.

Google Pay wird inzwischen häufig für Einkäufe genutzt. Auch Informationen über Casino-Zahlungen sind in den letzten Jahren immer beliebter geworden. Aber warum ist Google Pay für Transaktionen mit einem Online-Casino so beliebt? Was halten die Leute von diesem Ansatz? Was sind die Merkmale eines Casinos, das Google Pay annimmt? Schauen wir sie uns einzeln an.

Das Bezahlen für Online-Casinospiele mit Google Play ist einfach und wird in einem deutschen Casino ausgezahlt. Sie müssen nur mit Google Pay Geld auf Ihr Konto einzahlen, und schon kann es losgehen! Und wenn Sie sich Ihre Gewinne auszahlen lassen möchten, ist das auch ganz einfach. Das macht es zu einer grossartigen Option für alle, die ein unbegrenztes Casino-Erlebnis suchen.

Denken Sie daran, dass bei der Suche nach einem Google Pay-Casino, das für Sie geeignet ist, die Vielfalt der angebotenen Spiele eine Ihrer Hauptprioritäten sein sollte. Aber keine Sorge – in den meisten Fällen ist die Spielauswahl selbst in den besten Google Pay-Casinos gleichwertig mit denen, die andere Zahlungsmethoden verwenden. Die Casinos, die wir ausgewählt haben, bieten eine grosse Vielfalt an Spielen, die jeden Spieler begeistern werden.

  • Spielautomaten
  • Jackpot-Spiele
  • Rubellose und Bingo
  • Tischspiele wie Roulette, Blackjack und Poker
  • Sportwetten
  • Live Spiele

Die Google Pay-App für mobile Geräte ist verfügbar.

Google Pay ist ein Zahlungssystem, mit dem Sie Artikel und Dienstleistungen mit Ihrem Mobiltelefon bezahlen können. Sie können auch Ihren Computer verwenden, um für Dienstleistungen auf einigen Websites zu bezahlen. Um eine Zahlung zu autorisieren, müssen Sie spätestens jetzt die kostenlose Google Pay-Software auf Ihrem mobilen Gerät installieren. Die App ist nach dem Herunterladen schnell aus dem Google Playstore zu beziehen. Sie können Ihren Fingerabdruck verwenden oder ein Passwort einrichten, um darauf zuzugreifen.

Alternative Zahlungsmethoden

Es gibt mehrere alternative Zahlungsoptionen zu Google Pay, die in Online-Casinos verwendet werden können. Einige dieser Alternativen, wie z. B. Google Pay, sind elektronische Geldbörsen, während andere Prepaid-Karten und Gutscheine umfassen. Sie alle haben Vor- und Nachteile – aber wenn Sie Ihr Telefon nicht für Zahlungen verwenden möchten oder keine Kreditkarte haben, sind sie alle eine brauchbare Wahl.

Automatische Zahlungen und Prepaid-Karten werden in Google Pay nicht akzeptiert. Ausserdem können andere Methoden wie Western Union, virtuelle Kreditkarten, Treuhandzahlungen, Moneygram und Gesundheitssparkonten nicht verwendet werden. Es sind jedoch viele Zahlungsmöglichkeiten verfügbar:

  • Mastercard
  • Visa
  • American Express
  • Neleller
  • Paysafecard
  • PayPal
  • EcoPayz
  • PostFinance
  • Twint
  • Sofort
  • Handyrechnung

Vor- und Nachteile des Google Pay Casinos

Mit Google Pay in einem Online-Casino zu bezahlen ist zweifellos ein wunderbares Privileg, vor allem für Spieler. In diesem Sinne können wir bereits feststellen, dass dieser Zahlungsdienst eine Reihe von Vorteilen bietet. Aber, wie alles andere, gibt es auch bei diesem Dienst einige Nachteile. Diese sind jedoch recht gering. Wir werden Ihnen diese Vor- und Nachteile in diesem Abschnitt vorstellen.

Vorteile:

  • Sie können ihre Einkäufe mit Google Pay einfach und bequem bezahlen. Es ist überhaupt nicht schwierig.
  • Einzahlungen sind schnell, was für Spieler fantastisch ist.
  • Durch die Nutzung des Dienstes können Sie und/oder die Spieler eine Menge Bonuspunkte und Angebote sammeln.
  • Im Bewertungsteil können Sie feststellen, dass die Kunden oder Spieler mit dem System rundum zufrieden sind.
  • Es ist sehr einfach, mit echtem Geld zu spielen.
  • Der Bezahldienst Google Pay verfügt über die immaterielle Touch-Technologie und Geldtransferfunktionen.

Nachteile:

  • Es gibt bestimmte Einzahlungs- und Abhebungslimits.
  • Nicht alle Online-Glücksspielseiten bieten Zahlungsmöglichkeiten an.
  • Leider ist dieser Zahlungsdienst nicht mit jeder Bank oder Bankkarte kompatibel.
  • Ein Nachteil von Google Pay ist, dass es nur mit bestimmten Arten von Android-Geräten funktioniert.

Wenn Sie in einem Online-Casino mit Google Pay bezahlen, müssen Sie einige Punkte beachten.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps für schnelle und sichere Ein- und Auszahlungen.

  • Melden Sie sich so bald wie möglich für ein Google Pay-Konto an, um Ein- und Auszahlungen zu beschleunigen. Möglicherweise haben Sie auch Anspruch auf Bonuspunkte, aber wir können nichts versprechen. Ein Konto zu haben, lohnt sich aber auf jeden Fall!
  • Wenn Sie einen Bonuspunkt erhalten, tun Sie alles, was nötig ist, um ihn nicht zu verlieren.
  • Eine Casino-Lizenz bedeutet, dass die Einrichtung geprüft wurde. Sie sollten in jedem der Casinos nach einer Casino-Lizenz suchen, um sicherzustellen, dass ihre Einzahlungen und Abhebungen sicher durchgeführt werden.
  • Suchen Sie nach einem Casino, das eine Vielzahl von Zahlungsmöglichkeiten anbietet. Je mehr Zahlungsmethoden ein Casino seinen Kunden anbietet, desto besser ist es für sie, Zahlungen zu tätigen.
  • Um auf Glücksspielseiten mit Google Pay spielen und bezahlen zu können, müssen Sie zunächst die App herunterladen.
  • Bevor Sie Geld auf Ihr Konto einzahlen, stellen Sie bitte sicher, dass Ihr Online-Casino-Profil verifiziert ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass Ihre Kredit- oder Debitkarte nicht bald abläuft.
  • Da Google Pay keine Abhebungen von Online-Casinos ermöglicht, empfehlen wir die Verwendung anderer E-Wallets wie Neteller oder Skrill oder Interac.
  • Bitte beachten Sie, dass Google Pay Casino ein tägliches Limit hat, wie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegeben. Wir raten Ihnen dringend, dieses Limit nicht zu überschreiten.
  • Denken Sie daran, mit Ihrem kostenlosen Bonusgeld verantwortungsbewusst zu spielen.

Fazit

Viele Standorte verlangen Google Pay als sichere und weltweit bekannte Zahlungsmethode. Es ist jedoch nicht möglich, Google Pay für Einzahlungen oder Abhebungen in Online-Casinos zu verwenden.

Google Pay ist zwar keine Option, aber es gibt mehrere andere Zahlungsmethoden, die Sie verwenden können, wie z. B. Kreditkarten von MasterCard oder Visa. Alternativ funktionieren auch E-Wallets wie Skrill und Neteller gut. Im Moment ist unklar, ob Google Pay in Zukunft wieder mit Online-Casinos funktionieren wird.

FAQ

Fallen zusätzliche Kosten an?

Dies wird vom Casinobetreiber festgelegt. Einzahlungen hingegen sind für Sie in der Regel gebührenfrei. Bei Abhebungen können die Dinge jedoch je nach Glücksspielanbieter variieren. Ausserdem sind Auszahlungen nicht üblich, da Sie für eine direkte Auszahlung Ihre Kreditkarten- oder Bankdaten eingeben müssen.

Kann ich auch Paysafecard, Bitcoins oder andere alternative Zahlungsmittel einzahlen?

Sie müssen entweder Kreditkarteninformationen, PayPal-Kontodaten oder Bankkontodaten angeben.

Ist es möglich, Google Pay zu verwenden, ohne ein Konto zu erstellen?

Nein, ist es nicht. Sie müssen zunächst ein Konto direkt bei Google einrichten. Sie können dies sofort tun, indem Sie auf diese Seite gehen.

Gibt es ein Zeitlimit für Transaktionen?

Wie lange es dauert, bis eine Transaktion abgeschlossen ist, hängt von der Zahlungsmethode ab. In den meisten Fällen werden die Transaktionen jedoch zügig abgeschlossen.

Kann ich mit Google Pay meine Einzahlung zurückerhalten?

Ja, mit Google Pay können sie ihre Anzahlung zurückbekommen. Sie können das Geld nicht über Google Pay zurückfordern, wenn sie keine Zahlung mit Google Pay vorgenommen haben. Um es zurückzubekommen, muss die Kaution über Google Pay bezahlt werden.

arrow